Umwelt

Gasbohrungen vor Borkum im letzten Moment gestoppt: Deutsche Umwelthilfe mit Eilantrag vor höchstem niederländischen Gericht erfolgreich
Umwelt · 04. Juni 2024
Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) und ihre Partner konnten die drohenden Gasbohrungen vor Borkum in letzter Sekunde stoppen: Das höchste Gericht der Niederlande gab heute dem Antrag der DUH und weiterer Partnerorganisationen statt und verhängte einen Baustopp bis zur mündlichen Verhandlung im einstweiligen Rechtsschutzverfahren.

Grünes Licht für das Gasförderprojekt N05-A vor Borkum - Erdgasförderung schon Ende 2024 in Aussicht
Umwelt · 29. Mai 2024
Das niederländische Wirtschaftsministerium hat den Weg für die umstrittene Erdgasförderung in der Nordsee nahe der Wattenmeerinseln Borkum und Schiermonnikoog freigemacht. Die Umweltgenehmigung für Bauarbeiten wurde entsprechend einem Gerichtsbeschluss verändert, wie eine Sprecherin des niederländischen Unternehmens One-Dyas bestätigt hat.

Historisches Urteil zum Schutz des Wattenmeeres: Deutsche Umwelthilfe gewinnt Klage gegen Ölkonzern One-Dyas zum Stopp der Gasbohrungen vor Borkum
Umwelt · 18. April 2024
• Rechtbank Den Haag folgt Antrag der DUH, der Stadt Borkum und ihrer Partner und verkündet finales Urteil zum Stopp der Gasbohrungen vor Borkum • Historisches Urteil für Klima- und Umweltschutz und gegen fossile Projekte: Entscheidung verhindert unwiederbringliche Zerstörung des Riffs am Bauplatz der Bohrplattform • DUH kündigt an, nun auch gegen weitere Öl-Förderung auf der Förderplattform Mittelplate in der deutschen Nordsee rechtlich vorzugehen Berlin/Den Haag. Die Deutsche...

Klimawandel erfordert verstärkten Schutz unserer Trinkwasserressourcen - Weltwassertag in diesem Jahr unter dem Motto „Water for Peace“
Umwelt · 22. März 2024
Die vereinten Nationen rufen am 22. März jeden Jahres zum Weltwassertag auf. Auch die Stadtwerke Borkum sind am heutigen Freitag wieder mit von der Partie. Dieses Jahr steht der Weltwassertag unter dem Motto „Water for Peace“ (Deutsch: „Wasser für Frieden“). Damit wird auf den besonderen Stellenwert des Zugangs zu Wasser aufmerksam gemacht. Wenn Wasser knapp wird oder Menschen keinen Zugang dazu haben, können gesellschaftliche und politische Spannungen entstehen.

Baumschnittarbeiten zur Gewährleistung des sicheren Flugbetriebs am Borkumer Flugplatz
Umwelt · 21. Februar 2024
Zur Gewährleistung des sicheren Flugbetriebs im An- und Abflugsektor des Flugplatzes Borkum auf der Start-Landebahn 23/05 (SLB 05/23), wurde ein Rückschnitt bzw. die Beseitigung von Gehölzen bei dem Land Niedersachsen beantragt.

Gemeinsam Strand harken – für Klimaschutz und gegen die Erdgasförderung
Umwelt · 07. Februar 2024
In einer Pressemitteilung ruft die Ordnungsabteilung der Stadt Borkum mit ihrer Umweltbeauftragten Sandra Franke zu einer gemeinsamen Aktion „Strand harken – für Klimaschutz und gegen die Erdgasförderung“ auf.

Greenpeace findet weitere verborgene Steinriffe nahe Gasbohrprojekt vor Borkum
Umwelt · 25. Januar 2024
In dem Gebiet, in dem das Energieunternehmen One-Dyas in der Nordsee nach Gas bohren will, befinden sich mehr Steinriffe als bisher angenommen. Das belegt ein von Greenpeace in Auftrag gegebenes Gutachten, für das Steinvorkommen am Meeresboden mittels Sonar aufgezeichnet wurden. Die erstmals von Greenpeace dokumentierten Steinriffe befinden sich in unmittelbarer Nähe der geplanten Bohrplattform N05A vor Borkum und der geplanten Kabeltrasse.

Borkumer Werbe-Service GbR

Inh. Tobias Schulze & Andreas Behr

Von-Frese-Str. 34

26757 Borkum

Tel.: 04922-910236

redaktion@borkum-aktuell.de

Büro-Öffnungszeiten

Mo., Mi., Do. | 8:30 - 12:30 Uhr
 & 14:00 - 16:30 Uhr

Di. | 14:00 - 16:30 Uhr

Fr. | 08:30 - 12:30 Uhr

Sa. / So. / Feiertage | geschlossen

Social Media